Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

Leseliste Dezember von Ana

Bild
Leseliste die Zweite!

Weil es letzten Monat so gut funktioniert hat, versuche ich es im Dezember nochmal mit einer Liste von Büchern, die ich gerne lesen möchte.
Eine Kurzvorstellung der geplanten Bücher findet Ihr in diesem Beitrag.

Mal sehen ob es auch wieder so gut funktioniert...

Liebe Grüße Eure Ana



Rezension: Der Duft des Teufels von Birgit Jasmund

Bild
Die dunkle Seite des Kölnisch Wasser

Köln 1695: Ein Duftwasser versetzt die Stadt in Hysterie. Die enthemmende Wirkung seines Aromas wird dem Teufel zugeschrieben. Und die junge Witwe Kathrina gerät unter Verdacht, als dessen Handlangerin unschuldige Jungfrauen in seine Arme zu treiben. Um sie zu retten, ruft ihr Geliebter, der Kaufmannssohn Daniel, den Parfümeur Giovanni Paolo Feminis zu Hilfe. Aber gelingt es dem Erfinder des Aqua mirabilis, Kathrinas Unschuld zu beweisen und Köln von dem Fluch zu befreien?

Die packende Geschichte über die Entstehung des Eau de Cologne.

Rezension: Todesfrist von Andreas Gruber

Bild
Inhaltsangabe: Ein Serienmörder treibt sein Unwesen - und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration

"Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht - stirbt sie." Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen, Maarten S. Sneijder, hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration - und das birgt noch viele weitere Ideen.


SuB-Sunday #47

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana


Rezension: Sleeping Beauties von Stephen & Owen King

Bild
Klappentext: Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die zurückgebliebenen Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, den man vernichten muss? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den größten Arbeitgeber stellt.

Rezension: Schneezauber - Küss den Schneemann von Hannah Siebern

Bild
Katies Chef Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre. Er ist kalt wie Eis, hart wie Stahl und lässt jede Fröhlichkeit um sich herum erstarren. Als seine persönliche Assistentin ist Katie seinen Launen gnadenlos ausgeliefert und hat kaum Zeit für ihre kleine Tochter. 
Nach einer Auseinandersetzung muss Katie um ihren Job bangen, doch kurz darauf taucht Mister Frost in ihrem Vorgarten auf und es ist unschwer zu erkennen, dass er ihre Hilfe braucht.

Durch einen höchst sonderbaren Vorfall ist ihm klargeworden, dass in seinem Herzen keine Wärme ist und nur Katie kann ihm dabei helfen, das zu ändern.

Doch wie erwärmt man das Herz eines Eisklotzes, ohne ihn damit zum Schmelzen zu bringen?

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 204 Seiten

Rezension: Die sieben Meere der Mutigen von Nicole Chisholm

Bild
Eine Frau. Ein wildes Herz. – Wie stark muss ihre Seele brennen, bis sie in die Freiheit stürmt?
London, 1807. In Frances lodert das Abenteuer und der verrückte Gedanke, die Welt zu bereisen. Doch ein Unglück reißt ihre Zukunft ins Ungewisse. Ist es wirklich nur eine bittere Laune des Schicksals? Oder lauert ein Feind in ihrem Nacken?
Von Frances wird fortan erwartet, sich der strengen Etikette der Gesellschaft zu verschreiben. Aber sie wählt den Weg der Mutigen. Im Geheimen forscht sie nach Antworten und findet die Spur zu ihrem Widersacher. Und schon zieht sich eine Schlinge um ihren Hals. So fest, dass es nur noch einen Ausweg gibt …

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 279 Seiten

Rezension: Böses Kind von Martin Krist

Bild
Klappentext: JEDE LÜGE HAT IHREN PREIS. DIESE WIRD DICH TÖTEN.

Ein Mord mitten in der Hauptstadt. Das Opfer wurde erschlagen und gekreuzigt. Kriminalkommissar Henry Frei und sein Team ermitteln.
Suse, heillos mit ihren Kindern überfordert, seit ihr Mann sie verlassen hat, ist in Panik: Ihre Tochter Jacqueline ist verschwunden. Die alarmierte Polizei glaubt der Mutter kein Wort.

Wo ist Jacqueline? Wer zieht seine blutige Spur durch Berlin? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Der erste Fall für Kommissar Henry Frei.

Rezension: Ivar Leon Menger - Monster1983, Dritte Staffel (Hörspiel)

Bild
Inhaltsangabe Amy ist zurück in Harmony Bay - und mit ihr das Monster. Cody weiß, dass seine kleine Tochter eine Gefahr für die gesamte Stadt darstellt, und trotzdem kann er es nicht zulassen, dass irgendjemand ihr etwas antut. Eine echte Zerreißprobe bahnt sich an.

Als sich unter den Einwohnern der kleinen Küstenstadt ein merkwürdiges Virus verbreitet, das die Betroffenen unkontrollierbar macht, scheint der Nachtmahr allerdings nicht mehr die einzige Gefahr zu sein. Sheriff Landers muss handeln, um seine Stadt zu retten - und trifft dabei eine folgenschwere Entscheidung...

SuB-Sunday #46

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana

(Abbruch)Rezension: Miss you von Kate Eberlen

Bild
Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die sie nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Abbruch: Und Marx stand still in Darwins Garten von Ilona Jerger

Bild
England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Darwin hat den Schöpfer abgeschafft, fühlt sich missverstanden und forscht inzwischen still am Regenwurm. Marx grollt der Welt, wartet ungeduldig auf ein mutiges Proletariat, das den Kapitalismus hinwegfegt, verzettelt sich beim Schreiben und kommt über Band 1 des 'Kapitals' nicht hinaus. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Schnell kreist ihre Diskussion um Gott und Gerechtigkeit — doch unausweichlich kommt es zum Streit, und der Abend endet in einem Eklat. Dennoch haben der großbürgerliche Naturforscher und der ewig klamme Revolutionär mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen.

In ihre…

#3Frauen1Buch November #02

Bild
Frosty the snowman...*summ*
Hallo zusammen,

wir haben Freitag und heute steht unsere zweite Etappe um unsere Abenteuer mit Frosty...ähm pardon Mr. Frost und Katie King an.

Wollen wir doch mal sehen wie wir drei Damen (vom Bücherschrank :P ) diese elf Kapitel fanden. Welche Überraschungen auf und warteten und welche Emotionen und überfielen.

Doch seht selbst, was wir zu sagen haben.
Liebe Grüße

Tii

(Kurz)Rezension: Die Rezeptur des Bösen von Birgit Jasmund

Bild
Die Vorgeschichte zu "Der Duft des Teufels".

Köln 1695: Ein Duftwasser versetzt die Stadt in Hysterie. Seine Wirkung ist enthemmend, unschuldige Jungfrauen treibt es in die Arme des Teufels – doch woher stammt die Tinktur wirklich? Und welche böse Macht bedient sich ihrer, um dem Fürsten der Finsternis zu huldigen?

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 34 Seiten Verlag: Aufbau Digital (24. März 2017)

Buchgeflüster: historische Romane

Bild
Historische Romane und was ihren Reiz ausmacht

Hallo zusammen, 17. November, der dritte Freitag im November. Die perfekte Zeit also für eine neue Folge "Buchgeflüster".  Heute möchte ich euch etwas über historische Romane erzählen; was ja besonders gelegen kommt, da ich aktuell ja gemeinhin viel in diesem Genre unterwegs bin und euch da ja auch einiges vorgestellt habe und auch noch vorstellen werde.
Doch so viel vorweg, historische Romane sind KEINE historischen Liebesromane und somit nicht mit beispielsweise Nackenbeißern zu verwechseln.
Aber dazu später vielleicht mehr. Also kommt doch mit und lasst uns mal schauen, warum ich historische Romane lese und was diese überhaupt ausmacht.
Liebe Grüße Tii

Book-Lounge-Expedition: Gewinnerbekanntgabe

Bild
Hallo zusammen,
die Zahn-...ähm pardon Losfee ist in den Lostopf gekrochen und hat drei Gewinner gezogen.

Herzlichen Glückwunsch

Bitte meldet euch zeitnah bei Bella (bella@bellas-life.de)


Wir bedanken uns für die rege Beteiligung
Liebe Grüße

Tii & Ana

Rezension: Der Schleicher - Sarah Wedler & Nadine d'Arachart

Bild
Klappentext: Ein Mann verstümmelt sich selbst im Drogenwahn. Eine Frau verbrennt in einer Kühlkammer. Immer mehr bizarre Todesfälle häufen sich in ganz Deutschland. Handelt es sich dabei um Unglücke? Oder stimmt, was im Internet spekuliert wird, und es steckt ein Killer dahinter? Dort glaubt man längst an den Schleicher, einen Serienmörder, der seine Taten als groteske Unfälle tarnt. Daria Storm und ihr Team werden auf ihn angesetzt. Sie nimmt die Herausforderung an, obwohl sie mit anderen Dingen zu kämpfen hat: mit den Schatten der Vergangenheit. Mit einem alten Bekannten, der auf der Flucht ist. Und mit dem Verdacht, dass sich ein Verräter in ihren eigenen Reihen befindet. Wird sie den Schleicher bezwingen? Oder wird sie zum Opfer ihrer wachsenden Paranoia?

SuB-Sunday #45

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana


Book-Lounge-Expedition: Blutmondvampire: Licht oder Finsternis - welche Seite wählst Du?

Bild
Hallo zusammen und herzlich Willkommen zur Book-Lounge "Blutmondvampire".

Seit dem 06.11. hattet ihr die Möglichkeit im Rahmen verschiedener kreativer und informativer Beiträge verschiedenster Blogger-Kollegen mehr über das Buch und was sich dahinter verbirgt, zu erfahren.

Seien es Leserstimmen, Besuche bei Protagonisten oder gar Lieblingsszenen. Unsere Themen waren bunt und zahlreich.

Nun denn. Heute besucht ihr ja uns und gemeinsam wollen wir uns der Hauptfrage dieser Runde widmen.

Licht oder Finsternis - wie wählst du?

Kommt mit, wenn wir mal den verschiedenen Bloggern auf den Zahn fühlen und schauen, wie der allgemeine Konsenz lautet.

Liebe Grüße
Tii

Filmreview: Mord im Orient Express

Bild
Hallo zusammen,

wer uns auf Facebook folgt hat es vielleicht mitbekommen. Wir waren "ohne Buch" unterwegs. Wobei ganz stimmt es ja nicht. Denn im Grunde genommen ist es ja eine Buchverfilmung.

Klar das Buch ist nicht zwingend neu und eigentlich gab es dazu auch schon eine Verfilmung in den 70er Jahren., aber Stilmittel, Schauspieltalente und auch die Technik haben sich weiterentwickelt. Also waren wir sehr gespannt wie es denn werden würde.
Achtung: wir haben bewusst das Buch ignoriert - weil entweder zu lange her, dass man es gelesen hat, oder aber halt noch gar nicht gelesen. Wir haben nur unseren persönlichen Unterhaltungswert berücksichtigt und neue Verfilmung mit der alten "verglichen".
In diesem Sinne liebe Grüße Tii & Ana

#3Frauen1Buch November #01

Bild
Hallo zusammen,

der Herbst hat Einzug gehalten in unsere Landen. Es ist kühl und dunkel. Tja, der Winter ist nicht mehr weit. Daher fiel auch unsere Buchwahl etwas winterlicher aus.

Für den November haben wir uns das Buch "Schneezauber - Küss den Schneemann" von Hannah Sieber auserkoren.

Wie es die Tradition von #3Frauen1Buch ist werden wir wöchentlich über unsere Gedanken und Eindrücke unserer jeweiligen Leseabschnitte berichten und zum Abschluss eine Rezension kredenzen.

Wir hoffen, dass ihr ähnlich viel Spaß haben werdet wie wir.
Liebe Grüße
Tii

Rezension: Die Feuerheilerin von Ursula Neeb

Bild
Oktober 1596: Das Antoniusfeuer breitet sich wie eine Epidemie aus. Auch die Heilerin Lovenita Metz, die mit ihrer Tochter zur Frankfurter Herbstmesse reist, ist besorgt. Auf der Messe trifft sie den sogenannten Propheten Albinus Mollerus, den Vater ihrer Tochter, der die Ängste schürt, indem er den Weltuntergang voraussagt. Er beschuldigt Lovenita, für den Ausbruch des Antoniusfeuers verantwortlich zu sein. Da taucht der Stadtphysikus Johannes Lonitzer auf und verliebt sich unsterblich in Lovenita. Er ist erpicht, die wahre Ursache der Krankheit herauszufinden. Wird er es schaffen, die Bevölkerung zu retten, und können er und Lovenita glücklich werden?

Rezension: High Heels, Cowboys & die Liebe (Melfort 4) von Ella Green

Bild
It-Girl und Cowboy: Freundschaft plus ... oder ist da mehr?
Trish und Jason sind "nur" Freunde mit gewissen Vorzügen. Außer leidenschaftlichen Stunden teilen sie nichts miteinander. Obwohl sie beide mehr füreinander empfinden, als sie zugeben wollen ... Doch dann wirft Ava ein Auge auf Jason, und Trish muss sich mit den Avancen des neuen Mitarbeiters der Forrester Ranch Curtis auseinandersetzen. Dabei wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt ...
Kindle-Ebook Seitenanzahl Print: 284 Seiten

Rezension: Sarajevo Disco von David Gray

Bild
Taschenbuch: 496 Seiten
Verlag: Pendragon Erscheinungsdatum: 25. 08.17
ISBN-10: 3865325858
ISBN-13: 978-3865325853 Copyright: Pendragon Verlag  Klappentext: In einem Hamburger Club wird ein Türsteherboss ermordet. Kurz darauf wird die Leiche eines Mitglieds der Hells Angels gefunden. Alles weist auf einen Vergeltungsschlag hin. Lewis Boyle, Leiter der Hamburger Mordkommission, will einen Kiezkrieg mit allen Mitteln verhindern. Während fieber­haft nach den Mördern gesucht wird, geht Kommissarin Jale Arslan Hinweisen auf eine neue Droge nach, die gratis an die Junkies der Stadt verteilt wird. Der Druck auf die Polizei nimmt zu, als immer mehr Konsumenten daran sterben. Haben die Kiezmorde mit der neuen Droge zu tun? Können Boyle und Arslan den Wahnsinn stoppen, bevor es zu einem brutalen Bandenkrieg kommt? 

Rezension: Der Engelmacher von Frankfurt von Alexander Schaub

Bild
Taschenbuch: 210 Seiten Verlag: MainBook Erscheinungsdatum: 15.07.15 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3944124820 ISBN-13: 978-3944124827
Copyright Foto: mainbook

Klappentext: Kaltblütig und unberechenbar tötet er die Schatten seiner Vergangenheit.

Eine Serie an Ritualmorden hält Frankfurt in Atem. Der Täter bahrt blonde Frauen wie Engel auf, heftet ihnen Flügel an, löst die Zunge heraus und stopft ihnen eine Schlange in den Mund. Die Presse tauft ihn „Engelmacher“.
Privatdetektiv Tom Martini gerät ins Fadenkreuz der Ermittler. Er nimmt die Fährte des Mörders auf, an deren Ende ein dunkles Geheimnis auf ihn wartet …

Leseliste im November 2017 von Ana

Bild
Ich habe diese Liste schon auf dem ein oder anderen Blog gesehen und immer gedacht: Warum?

Jetzt weiß ich es - damit man sich selber diszipliniert und auch alle Bücher liest, die für den Monat wichtig sind.

Ich hoffe ich bekomme es auch hin diese Bücher im November zu lesen.
Eine Inhaltsangabe und meine geplante Reihenfolge zu allen Titeln findet Ihr im weiteren Verlauf und ich werde auch zu jedem Buch eine Rezension verfassen, das verspreche ich Euch auf jeden Fall.

Liebe Grüße Eure #Ana


Bericht zur Veranstaltung Dr. Mark Benecke - Bakterien, Gerüche und Leichen

Bild
Am Mittwoch den 01.11. war ich (Ana) das aller erste Mal live bei Dr. Mark Benecke.

Ein paar harte Fakten zu Mark Benecke in Kurzform:
Mark Benecke  geboren am 26. August 1970 in Rosenheim ist ein deutscher Kriminalbiologe, Spezialist für forensische Entomologie und Politiker. Er ist Vorsitzender des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen der Partei „Die PARTEI“ und trat für sie als Kandidat an.
Aber er ist noch viel mehr und vielseitiger, all das kann man auf Wikipedia nachlesen, woher auch dieser kurze Auszug stammt.

Die Veranstaltung hat in Duisburg in der Rheinhausenhalle stattgefunden. Ein echter 70er Jahre "Prachtbau", dessen Architektur auch direkt zu würdigen gewusst wurde durch Benecke.

Vor Beginn der Veranstaltung wussten wir nicht, welches Thema uns erwartet, denn es war "Publikumswahl-Tag".  Unter vier Themen konnte abgestimmt werden und das Resultat war: Bakterien, Gerüche und Leichen.

Wenn Ihr mehr über den Abend wissen möchtet und ein paar Fotos sehen …

Sub-Sunday #44

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana

Buch des Monats von Tii & Ana - Oktober 17

Bild
Hallo Ihr Lieben,

es ist kaum zu glauben, aber damit ist auch der Oktober vorbei und wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu.

Der Oktober war bei uns ruhiger als andere Monate, was sicherlich daran lag, dass die #FBM2017 einen großen Teil des Monats vereinahmt hat.

Ob nun durch den Besuch, die Vorbereitung oder auch danach um alle Kontakte aufzunehmen.

Aber trotzdem haben wir im Oktober gelesen und dabei waren einige wirklich tolle Bücher.

Hier möchten wir Euch jetzt unsere persönlichen Highlights vorstellen.

Viel Spaß und vielleicht spricht Euch ja das eine oder das andere an.

Liebe Grüße Eure #Tii & #Ana


Rezension: Feindgeflüster in Fella von Lara Kessing

Bild
Format: Kindle Edition  Seitenzahl der Print-Ausgabe: 276  Erscheinungsdatum: 29.09.17  Sprache: Deutsch  ASIN: B076Y4P18T 



Klappentext: Die Fortsetzung für die Geschichten aus Band 1 und 2!
Dass die Senk Fella nach dem großen Unwetter im Griff haben, will Andra nicht auf sich beruhen lassen. Zusammen mit Taar macht sie sich auf den Weg, um alle Antisenkgruppen miteinander zu vereinen und die Senk zu bekämpfen. Ihr ist bewusst, dass diese Aufgabe gefährlich wird, jedoch hat sie keine Ahnung, dass die Gefahr nicht nur von den Senk ausgeht.

Währenddessen setzen Sorija und Lask alles daran, die Leute, die bei der Flucht aus dem Quarantänebereich gefangen wurden, aus den Fängen der Senk zu befreien. Allerdings wagen die beiden sich dabei zu nah an die Senk heran. Sie treffen alte Bekannte wieder, wobei nicht klar ist, ob das so gut ist.