Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

Buch des Monats Juli 2017

Bild
...und da geht er auch schon wieder. Der Juli ist vorbei. Er hat sich zwar nicht zwingend von seiner schönsten Seite gezeigt, aber naja...so ist das Leben.
Zeit den Monat Revue passieren zu lassen und zu sehen welches Buch uns besonders gepackt hat.

Seid Euch gewiss, dass uns diese Wahl nicht leicht gefallen ist und sie keinerlei Aussagekraft über die Qualität der anderen Autoren hat. Aber wie heißt es so schön? Es kann nur einen geben.

In diesem Sinne kommt doch einfach mal mit und schaut selbst, welches Buch das Rennen gemacht hat :)

Liebe Grüße

Tii & Ana

SuB-Sunday #31

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana


Rezension: Herzvibrieren von Josie Kju

Bild
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Books on Demand
Auflage: 1 (25. Februar 2017)
ISBN-10: 3743101394
ISBN-13: 978-3743101395



Klappentext: Mona macht Ferien in Finnland. Sie will einfach nur ihre Ruhe haben und das Thema Männer ist für sie sowieso abgehakt. Das ändert sich, als der lustige Musiker Leevi in ihr Leben poltert, sie mitten in der Nacht aufweckt und ihre Tränen einfach wegküsst. Mit ihm zusammen zu sein lässt ihr Herz vibrieren. Doch dann geht Leevi für ein Jahr nach Australien. Die Sehnsucht ist groß. Wie werden sie die Zeit ohne einander überstehen? Und kann die Liebe wirklich ganze Kontinente überwinden?

Rezension. Back and Beyond von Clannon Miller

Bild
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 464 Seiten Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. ASIN: B00U1R0296

Klappentext: Doktor Anna Lennarts ist zwar eine brillante Wissenschaftlerin, aber ihr Leben geht gerade total den Bach runter. Arbeitslos, pleite und mit gebrochenem Herzen bewirbt sie sich auf eine ominöse Stelle in Australien. Sie ahnt nicht, dass sie einen Job auf einer einsamen Rinderfarm mitten im Nirgendwo antreten wird. Man sollte vielleicht erwähnen, dass Pferde, Kühe und Kinder zu Annas natürlichen Feinden zählen. Ach ja, und nicht zu vergessen: Männer. Den Männern und der Liebe hat Anna eigentlich für immer abgeschworen, bis sie Robert Bendrich trifft, den größten Outback-Macho überhaupt. Die Katastrophe scheint vorprogrammiert, und Annas Abenteuer beginnt …

Buchvorstellung: Harte Landung von Ellen Dunne

Bild
verfasst von Ana




Taschenbuch: 400 Seiten Verlag: Insel Verlag ISBN-10: 3458362886 ISBN-13: 978-3458362883

Erscheinungsdatum: 07.08.17


Klappentext: Patsy Logan, 38, deutsch-irische Kommissarin beim Münchner LKA, ermittelt in einem angesagten Online-Unternehmen. Schnell zieht der Fall immer weitere Kreise, der mediale und interne Druck ist enorm. Und auch Patsys Privatleben gerät zunehmend in Schieflage …
Carolin Holler, Top-Managerin bei der erfolgreichen Online-Tauschbörse Skiller, hat alles: Musterkarriere. Musterehe. Musterkinder. Bis man sie unterhalb ihres Bürofensters tot auffindet. Schnell ist klar: Sie ist nicht freiwillig gesprungen. Immer tiefer grabt sich Patsy in Carolins Leben und die Strukturen von Skiller, stößt auf Lügengebäude und hohle Fassaden. Erst recht, als man sie ins Skiller-Hauptquartier nach Dublin schickt. Ausgerechnet in die Stadt, um die sie seit dem Selbstmord ihres Vaters einen großen Bogen macht. Kein gutes Omen. Und prompt überschlagen sich die Dinge ……

Rezension: Ein Sommer fürs Leben von Katie Jay Adams

Bild
296 Seiten im Print

Klappentext: Was tust du, wenn du nur eine einzige Chance hast, dein Glück zu finden?

Ein gebrochenes Herz und ein Jetset-Leben, das einem Scherbenhaufen gleicht – viel schlimmer hätte es für Emily Carsen nicht kommen können. Verzweifelt versucht sie in ihrer Heimatstadt einen Neuanfang, und das auf engstem Raum mit ihrem hypochondrischen Vater und ihrer gehbehinderten Schwester. Doch dann erhält sie ein unverhofftes Jobangebot, das alles verändern könnte – wäre nicht zuerst ein streng gehütetes Geschäftsgeheimnis zu lüften. Als sie dem faszinierenden Chris MacGowan begegnet, der mehr mit ihrem neuen Job zu tun hat, als ihr lieb ist, steht Emily aus heiterem Himmel vor der größten Entscheidung ihres Lebens. 
Ein unbeschwertes Lesevergnügen unter der Sonne Kaliforniens, die besonders für diejenigen strahlt, die auf die leise Stimme des Herzens hören. Nach »Sommer ins Glück«, dem BILD-Bestseller und Kindle-Jahresbestseller 2016, jetzt der neue Roman von Katie Jay Ad…

Rezension: Tanja Hanika - Zwietracht, Mörderische Freundschaft

Bild
Taschenbuch: 192 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform  Erscheinungsdatum: 08.09.16 ISBN-10: 1537237624 ISBN-13: 978-1537237626

Klappentext: Eine Schriftstellerin ohne Ideen.

Eine verschlossene Tür ohne Schlüssel.

Eine beste Freundin ohne Gnade.

Lina verbringt ein paar Urlaubstage in einer Hütte im Wald, um ihre Schreibblockade zu überwinden. Dort gibt es allerdings eine Tür, die sich weigert, das preiszugeben, was sie verbirgt. Linas beste Freundin Millie begleitet sie in den Schreiburlaub, doch gerade sie ist es, die Lina mit ihrem seltsamen und bedrohlichen Verhalten vollends aus der Bahn wirft. Was hat Lina allein mit ihrer besten Freundin im Wald zu befürchten?


Rezension: Cappuccino für zwei von Ella Green

Bild
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 258 Seiten Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. ASIN: B0745D4SPK

Klappentext: Lizzy Franklin ist eine Frau mit Kurven, der das Herz auf üble Weise gebrochen wurde. Um einen Neustart zu beginnen, fängt sie eine Abnehmkur fernab ihrer Heimat Melfort an. Doch unerwartet schleicht sich ihr Herzensbrecher Christopher O’Reily wieder in ihr Leben. Zwischen Spinning, Aerobic und einem straffen Ernährungsplan quälen sie nun die Gedanken an ihn. Aber nicht nur Christopher hat Interesse an ihr, sondern auch Sean Miller, ein Stammgast ihres Cafés Little Cupcake. Als plötzlich ihr Leben vor einem Scheiterhaufen steht ist sie froh, eine Schulter zum Anlehnen zu haben. Wer gibt ihr Halt und fängt sie in dieser schweren Zeit auf? Welchem der beiden Män-nern gibt sie eine Chance auf die Liebe? Wer lässt ihr Herz höherschlagen? Chris-topher oder Sean? Und warum taucht urplötzlich ihr Vater in Melfort auf?

Rezension: Ethan Cross - Spectrum

Bild
Taschenbuch: 512 Seiten Verlag: Bastei Lübbe Erscheinungsdatum: 21.07.17 Sprache: Deutsch ISBN-10: 3404175557 ISBN-13: 978-3404175550


Klappentext: Eine neue rasante Thriller-Serie von Bestsellerautor Ethan Cross, dem Autor der Shepherd-Thriller

August Burke ist anders. Irgendwie seltsam, geradezu wunderlich. Doch Burke ist auch ein Genie: Er erkennt Zusammenhänge, die allen anderen verborgen bleiben. Als es in einer Bank zu einer Geiselnahme kommt, wendet das FBI sich an ihn. Denn die Täter verhalten sich extrem ungewöhnlich und verschwinden schließlich sogar unbemerkt aus dem umstellten Gebäude. Mit Burkes Hilfe entdeckt das FBI den Zugang zu einem Geheimlabor unter der Bank - das eigentliche Ziel des Überfalls. Was haben die Räuber dort gesucht? Und haben sie es gefunden? Zusammen mit Special Agent Carter folgt Burke ihrer Spur - und bekommt es mit einem Feind zu tun, der bereit ist, tausende Menschenleben zu opfern.

SuB-Sunday #30

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!
Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und  kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana

Rezension: Gloria und die Londoner Liebschaften von Marlene Klaus

Bild
Taschenbuch: 276 Seiten Verlag: Dryas Verlag  Auflage: Taschenbuchausgabe. (20. Februar 2017) ISBN-10: 3940855715 ISBN-13: 978-3940855718


Klappentext: London 1889: Lady Gloria Wingfields Projekt eines Frauenbildungsvereins nimmt Formen an. Doch am Eröffnungsabend geschieht während der Feierlichkeiten ein Mord. Das sorgt einerseits für Aufmerksamkeit für den Verein, andererseits aber für jede Menge Ärger. Zusammen mit dem Journalisten Morris beginnt Gloria, Nachforschungen anzustellen. Was ihrem Freund Lord Lyndon gar nicht gefällt. Wie sich herausstellt, hat er seine Gründe.

Rezension: Die Gewalt der Dunkelheit von Michael Koryta

Bild
Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Heyne Verlag Erscheinungsdatum: 09.05.17
ISBN-10: 3453438728
ISBN-13: 978-3453438729


Klappentext: Mark Novak ist ein effektiver Ermittler. Hart, schnell, unbeugsam. Er arbeitet für die Organisation Innocence Incorporated, die unschuldig zum Tode Verurteilte vertritt. Doch seit seine Frau erschossen wurde, sucht Novak nach ihrem Mörder. Als er zur Gefahr wird, schickt man ihn in die gnadenlose Kälte von Garrison, Indiana. Vor zehn Jahren ist dort eine junge Frau in einem gigantischen Höhlensystem verschwunden. Ein Retter konnte ihren Leichnam bergen – und gilt seitdem als Hauptverdächtiger. Doch es gibt keine Beweise. Der Jagdinstinkt erwacht in Novak: Um Erlösung zu erlangen, muss er die Wahrheit finden – die Wahrheit, die in der kalten Dunkelheit der Höhlen liegt.


Rezension: Herz berührt - ein Engel für Jack von Jo Berger

Bild
Klappentext: "Ich sah sie zum ersten Mal auf dem Markt, ihr wunderschönes Gesicht, ihre warmen braunen Augen. Der Duft von Rosen in ihrem Haar. Doch sie beachtete mich nicht. In Jemanden wie mich kann man sich nicht verlieben." (Jack)

Engel Elisa ist happy! Endlich darf sie wieder auf Liebesmission. Zu ihrer Verwunderung muss sie gleich zwei Menschen auf den Weg zur wahren Liebe bringen: Den unglücklichen Bestsellerautor Jack, der immer noch um seine verstorbene Frau trauert, und die hübsche Buchhändlerin Hope. Die findet Jack allerdings so uninteressant wie einen Sack Mehl. Insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie geradezu verschlingt.
Dann kommt Elisa eine Idee: Sie will aus dem netten Jack einen heißen Bad Boy machen. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... Zumal Hope auch noch entschlossen ist, einen anderen zu heiraten.

Buchgeflüster: Jane Austen

Bild
Hallo zusammen,

wir haben den dritten Freitag im Juli und da im Juli ein Jubiläum anstand, wird auch dieses Buchgeflüster sich ganz diesem widmen.

Und zwar jährte sich am 18. Juli der Todestag einer großen Autorin, die zu Lebzeiten leider gar nicht gebührend geehrt wurde, sondern erst nach ihrem Tod und noch heute als Ikone gefeiert wird.

Etliche ihrer Werke werden noch heute zahlreich publiziert, adaptiert und verfilmt und nicht wenigen Autoren dient sie auch als Inspirationsquelle.

In der Literatur wurde sogar das ganze Jahr 2017 ihr gewidmet.

Die Rede ich von JANE AUSTEN.

Also klickt Euch rein und schaut mit uns zusammen, was Jane Austen so ausmacht, welche Werke aus ihrer Feder stammen oder ähnliches.

Liebe Grüße

Tii

Rezension: Die Bestimmung der purpurnen Distel von Sophie Morrison

Bild
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 479 Seiten Verlag: Sophie Morrison (20. Juli 2017) ASIN: B073SZXMLM


Klappentext: Die Britischen Inseln, 1650

Nachdem Kendra MacAllan nach Schottland zurückgekehrt ist, versucht sie, sich mit dem Gedanken an ihre bevorstehende Heirat mit dem Clan-Verbündeten Kilian MacDonald anzufreunden. Doch kann und will sie ihren geliebten Pferdezüchter Finley MacCarter nicht vergessen.

Entgegen dem Willen ihres Vaters beschließt Kendra, ihrem Herzen zu folgen, und begibt sich auf eine spannende Reise voller Abenteuer. Auf ihrem Weg trifft sie auf die geheimnisvolle Heilerin Moira Blair. Dabei ahnt Kendra nicht, welche Gefahr diese neue Bekanntschaft mit sich bringt.

Derweil ist Duncan MacAllan außer sich vor Wut über das Verschwinden seiner Tochter. Er macht sich auf die Suche nach Kendra und hofft, dadurch sein großes Geheimnis vor ihr wahren zu können.

Auch Finley MacCarter bleibt nicht untätig und sucht Mittel und Wege, Kendra MacAllan zurückzugewinnen. Hierbei ve…

Rezension: Drei Meter unter Null von Marina Heib

Bild
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten Verlag: Heyne Verlag  Erscheinungsdatum: 6.03.117 ISBN-10: 3453271114 ISBN-13: 978-3453271111


Klappentext:
Sie beobachtet ihre Opfer. Sie plant ihre Morde. Nichts will sie dem Zufall überlassen. Sie schlägt den Weg der Gewalt jedoch nicht ohne Grund ein. Ihr Leben lang bemühte sie sich um ein normales Leben. Doch die Hülle der Normalität umschloss eine tiefe Verzweiflung, die sie zu verbergen wusste. Bis zu einem nebligen Donnerstag im November. Dem Tag, an dem sie beschließt, eine Mörderin zu werden. Sie will die Dämonen vernichten. Sie will Rache. Sie empfindet kein Mitleid. Sie sollen leiden. Genau wie sie.

SuB-Sunday #29

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana


Rezension zu Alice=Alice von Maxi Schilonka

Bild
gelesen von Tii & Ana




Seitenzahl der Print-Ausgabe: 300 Seiten Verlag: Papierverzierer Verlag  Erscheinungsdatum: 13.04.17 Sprache: Deutsch ASIN: B06XD4R1Q4 ISBN-10: 3959623399 ISBN-13: 978-3959623391

Klappentext:
Die Eltern von Alice und ihrer Zwillingsschwester Scarlett haben sich vor einiger Zeit scheiden lassen. Alice lebt bei ihrer Mutter und Scarlett bei ihrem Vater, und alles wäre auch so geblieben, wenn ... ja wenn Scarlett nicht aus dem Fenster gefallen wäre. Scarlett landet im Krankenhaus, liegt im Koma und die Ärzte gehen von einem Selbstmordversuch aus.
Alice stellt daraufhin Nachforschungen an und nimmt die Rolle ihrer Schwester ein. Sie wohnt beim Vater, geht auf Scarletts Schule und trifft die gleichen Personen. Mit Hilfe der Zeichnungen, die sie im Zimmer ihrer Zwillingsschwester findet, reist Alice in ihr Unterbewusstsein. Und dort trifft sie auf Herzogin, Herzkönigin, Grinsekatze, Hutmacher und eine Teegesellschaft. Bald lernt sie, die Parallelen zur Realität zu …

Quartalsrückblick #2 2017

Bild
Der Juni ist zu Ende und damit auch das 2. Quartal im Jahr 2017. Wir sind selber erstaunt, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Wir sind in uns gegangen und haben überlegt, was wir in diesen drei Monaten erlebt haben und sind zu dem Ergebnis gekommen: Es war eine tolle und anstrengende Zeit und wir haben jeden Moment genossen.


Rezension: Ein Kinderspiel von Mila Roth

Bild
Taschenbuch, 196 Seiten ISBN ISBN 978-3-744838-79-5 6,99 Euro
eBook (Kindle, EPUB) ISBN EPUB 978-3-96134-041-5 2,99 Euro


Klappentext: Alles ganz einfach!

Geheimagent Markus Neumann erhält den Auftrag, einen jungen Hacker namens Mikolaj aus Krakau abzuholen und in den Zeugenschutz aufzunehmen. Das erst achtzehnjährige Computergenie hat eine Software entwickelt, mit deren Hilfe Nachrichtendienste und Polizei sich noch besser vor Hackerangriffen schützen und deren Ursprung zurückverfolgen können. Dazu hat Mikolaj Ressourcen des organisierten Verbrechens angezapft und fürchtet nun um sein Leben und das seiner erst zwölfjährigen Schwester Maja.
Wieder einmal soll die zivile Hilfskraft Janna Berg den Agenten zur Tarnung begleiten und zunächst sieht alles nach einer einfachen Mission aus. Doch die beiden Jugendlichen zu beschützen, wird zur lebensgefährlichen Herausforderung für das ungleiche Agententeam, denn schon bald sind ihnen Auftragskiller dicht auf den Fersen.

Rezension: Ein unmöglicher Gentleman von Stephanie Laurens

Bild
Taschenbuch: 512 Seiten Verlag: MIRA Taschenbuch  Veröffentlichung: 8. Mai 2017 ISBN-10: 3956496744 ISBN-13: 978-3956496745


Klappentext: Miss Mary Alice Cynster hat ein Ziel: Nachdem ihre Schwester unter der Haube ist, will auch sie endlich den passenden Ehemann finden. Und sie weiß genau, wie er sein soll – nämlich keinesfalls so wie Ryder Cavanaugh, Marquess of Raventhorne! Dummerweise hat ausgerechnet dieser berüchtigte Charmeur ein Auge auf sie geworfen und umgarnt sie nach allen Regeln der Kunst. Mary würde natürlich nicht im Traum daran denken, diesen Schurken zu heiraten, auch wenn seine Küsse noch so verführerisch auf ihrer Haut prickeln …

Abbruch-Rezension: Ohne Ausweg - Kathrin Lange

Bild
Taschenbuch: 448 Seiten Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag  Erscheinungsdatum: 19.12.16 ISBN-10: 3734102650 ISBN-13: 978-3734102653


Klappentext:
Um die Terroristen zu stoppen, muss er einer von ihnen werden

Nach einem Bombenattentat am Brandenburger Tor ist der Berliner Sonderermittler Faris Iskander zu einer Art Undercover-Joker geworden. Man setzt ihn auf den mutmaßlichen Terroristen Muhammad al-Sadiq an, der aus dem Gefängnis heraus einen Terroranschlag in Berlin plant. Um an Sadiq heranzukommen, muss sich Faris als Islamist ausgeben und seine terroristischen Absichten glaubhaft unter Beweis stellen. Doch das ist nicht sein einziges Problem: Im Laufe der Ermittlungen stellen er und sein Team fest, dass außerdem ein rechtsradikaler Anschlag vorbereitet wird. Das Unterfangen wird immer gefährlicher, zumal in seiner Einheit nicht alle mit offenen Karten spielen …

Eine Stadt in Angst und ein skrupelloser Gegner - Faris Iskanders härtester Fall.

SuB-Sunday #28

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!
Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und  kurz vorstellen. Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere Buch.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana

Buchandlung "Die Bücherstube" in Bad Salzdetfurth

Bild
Wie angekündigt ist es heute soweit und ich möchte Euch die "Bücherstube" vorstellen, welche sich in Bad Salzdetfurth befindet.

Im Rahmen der Lesung von Florian Schwiecker hat mir die Bücherstube eingeladen, nach der Lesung einen Rundgang durch Ihre kleine aber sehr schöne Buchhandlung zu machen.


Rezension: Der Freund der Toten von Jess Kidd

Bild
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG Erscheinungsdatum: 18.05.17 ISBN-10: 3832198369 ISBN-13: 978-3832198367


Klappentext: Der charmante Gelegenheitsdieb und Hippie Mahony glaubte immer, seine Mutter habe ihn aus Desinteresse 1950 in einem Waisenhaus in Dublin abgegeben. Sechsundzwanzig Jahre später erhält er einen Brief, der ein ganz anderes, ein brutales Licht auf die Geschichte seiner Mutter wirft. Mahony reist daraufhin in seinen Geburtsort, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Sein geradezu unheimlich vertrautes Gesicht beunruhigt die Bewohner von Anfang an. Mahony schürt Aufregung bei den Frauen, Neugierde bei den Männern und Misstrauen bei den Frommen. Bei der Aufklärung des mysteriösen Verschwindens seiner Mutter hilft ihm die alte Mrs Cauley, eine ehemalige Schauspielerin. Furchtlos, wie sie ist, macht die Alte nichts lieber, als in den Heimlichkeiten und Wunden anderer herumzustochern. Sie ist fest davon überzeugt, dass Mahonys…

Gast-Rezension: »Die Reise des Karneolvogels – Die Stadt der Gaukler« von Jeanette Lagall

Bild
Taschenbuch: 424 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform;  Auflage: 1 (12. März 2017)
ISBN-10: 1542477743
ISBN-13: 978-1542477741



Klappentext: Oftmals lauern die Schatten der Vergangenheit dort, wo man sie nicht erwartet. Die Spur des gestohlenen Karneolvogels führt Riki und den Wanderzirkus in die Stadt der Gaukler. Ein unsicheres Pflaster, denn aufgrund der bevorstehenden Ratsversammlung brodelt die Stimmung gefährlich. Zunächst scheint der Diebstahl des Karneolvogels nur Teil eines persönlichen Rachefeldzugs gegen Ramiro zu sein. Doch es steckt weit mehr dahinter. Ein mysteriöser Drahtzieher verfolgt im Hintergrund seine ganz eigenen, ehrgeizigen Ziele und hat keine Skrupel, den Hüter des Vogels dafür zu opfern. Den Gauklern läuft die Zeit davon. Ramiros Leben hängt am seidenen Faden, als ihn plötzlich ein Stück seiner Vergangenheit einholt und alles zu zerstören droht, was sich Riki und er aufgebaut haben.

Das Buch ist der zweite Teil der Karneolvogel-Trilog…

Rezension: Versuchung pur von Nora Roberts

Bild
Taschenbuch: 256 Seiten Verlag: MIRA Taschenbuch;  Auflage: 1 (1. Mai 2013) ISBN-10: 3862789586 ISBN-13: 978-3862789580
Klappentext: Nach einem schweren Schicksalsschlag muss Eden sich ein neues Leben aufbauen. In direkter Nachbarschaft zu einer Apfelplantage gründet das ehemalige Society-Girl ein Sommercamp für junge Mädchen. Hier endlich kann sie ihren Seelenfrieden wieder finden. Bis zu dem Tag, an dem sie aus einem der Apfelbäume fällt – und direkt ihrem attraktiven Nachbarn in die Arme. Doch auch wenn ihr Chase Elliots Interesse schmeichelt, wagt sie es nicht, ihn näher an sich heran zu lassen. Denn nur zu gut weiß Eden: Die süßesten Früchte sind oft die gefährlichsten …

Lesung: Florian Schwiecker - Verraten in Bad Salzdetfurth

Bild
Wie viele von Euch mitbekommen haben, war ich am Samstag in Bad Salzdetfurth. Denn es ist eigentlich unfassbar, aber diese kleine Kurstadt hat es geschafft den Platz 1 zu holen bei der Aktion von Florian Schwiecker: Verraten - der neue Luk Krieger Thriller - Lesung im Park Deiner Stadt.

Das Gebäude oben ist übrigens der Teil der Stadtbibliothek von Bad Salzdetfurth, in der die Lesung stattgefunden hat. Das Picknick musste leider auf Grund der wirklich schlechten Wetterverhältnisse ausfallen.

157 Stimmen hat Bad Salzdetfurth aus dem Hut gezaubert und dabei große Städte wie Berlin oder Duisburg komplett aus dem Rennen geworfen. Unfassbar und auch auf diesem Weg nochmal herzlichen Glückwunsch.

Also, hier kommt mein Bericht zu einem ereignisreichen Tag:


SuB-Sunday #27

Bild
Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!
Wir möchten Euch auch heute wieder Schätze von unserem SuB zeigen und  kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana

Bücherhighlight des Monats Juni von Tii & Ana

Bild
Buch des Monats Juni von Tii & Ana

Der Juni ist auch schon wieder um. Wir waren viel unterwegs, haben das Sommerwetter genossen und endlich die Chance genutzt wieder draußen lesen zu können. Ist Euch das auch so gegangen?

Aber der eigentlich Grund des Posts sind ja unseren persönlichen Highlights des vergangenen Monats.
Das sechste Mal "küren" wir damit jeweils ein Buch im Jahr 2017, damit ist die 1. Hälfte des Jahres um, eigentlich unfassbar... Könnt Ihr ahnen, dass daraus zum Jahresende noch mehr raus wird?
Aber jetzt geht es erstmal um unsere Bücher des Monats Juni, auf geht es:

Rezension: Meeresblau & Mandelblüte von Elke Becker

Bild
Format: Kindle Edition Dateigröße: 1627 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 236 Seiten Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment (1. Juli 2017) ASIN: B06ZZH9TQS


Klappentext: Herzklopfen unter der Sonne Spaniens

Leonie ist erfolgreich in ihrem Job: Sie saniert marode Firmen. Ein Privatleben hat sie nicht, denn Gefühle stehen ihrer Karriere nur im Weg. Völlig überraschend erbt sie von ihrer Tante eine Agrotourismus-Finca auf Mallorca. Das Problem: Dort wohnen vier rüstige Senioren. Sie managen das kleine Hotel zusammen mit dem attraktiven Niklas und haben lebenslanges Wohnrecht. Das passt Leonie so gar nicht, denn sie will aus der Finca ein Nobelhotel machen und es gewinnbringend verkaufen. Sie muss die Senioren loswerden – doch die Alten sind nicht so alt und wehrlos, wie Leonie denkt. Zu allem Überfluss lässt Niklas das Herz der taffen Karrierefrau höher schlagen, als ihr lieb ist …