Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Tii's Monatsrückblick November 2015

Bild
verfasst von Tii
Hallo zusammen,

tja, das war er dann. Der November. Schnell war er da und ebenso schnell verließ er uns. Und trotzdem hat er - wie schon seine Kollegen zuvor - auch seine Spuren im Blog hinterlassen.

Was also hat uns der November so gebracht?
Womit hat er uns überrascht?
Welche Bücher zogen bei mir ein?
Welche habe ich Euch vorgestellt?
und vieles mehr will ich mit Euch zusammen Revue passieren lassen.

Nun denn, dann will ich doch mal schauen, was mir so alles zum November einfallen will.

Liebe Grüße
Tii

PS: Lasst doch ein Kommi da, was Euch besonders ge- / missfallen hat im November :)


Rezension: Was andere nicht haben von Lily Konrad

Bild
gelesen und rezensiert von Tii










Broschiert: 577 Seiten Verlag: Titus Verlag;  Auflage: 1 (10. März 2014) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3944935063 ISBN-13: 978-3944935065

Klappentext: Im Leben des attraktiven Robin Huth stehen Veränderungen bevor. Dabei hat er alle Hände voll damit zu tun, das Überleben seiner Firma zu sichern. Für dieses Unterfangen versucht er, eine Mitarbeiterin zur Führungskraft aufzubauen. Doch die kollegiale und erfolgreiche Zusammenarbeit wird dadurch erschwert, dass sie ihm plötzlich weit mehr bedeutet. Ob es in dieser Situation wirklich eine so gute Idee ist, ausgerechnet Silvia Augustin als Beraterin in die Firma zu holen, mit der Robin weit mehr verbindet als eine gute Geschäftsbeziehung?

#Freitagszitat

Bild
verfasst von Tii
Dein Leben wird nicht nach den Anzahlen Deiner Atemzüge gemessen, sondern nach den Momenten, die Dir den Atem rauben.

Rezension: Die Farbe der Lüge von Linda Howard

Bild
gelesen und rezensiert von Tii







Taschenbuch: 304 Seiten Verlag: MIRA TASCHENBUCH;  Auflage: 1 (10. April 2009) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3899416074 ISBN-13: 978-3899416077 Originaltitel: White Lies

Klappentext: Ein Mann ohne Erinnerung. Eine Frau, die ihn liebt. Ein vergessenes Geheimnis, das tödlich ist.

Tag für Tag sitzt Jay am Krankenbett ihres Exmannes. Nur auf sie reagiert der Schwerverletzte. Doch als er endlich aus dem Koma erwacht und sie zum ersten Mal anblickt, gerät Jays Welt ins Wanken. Denn diese goldenen Augen gehören nicht Steve, sondern einem völlig Fremden! Aber woher kam die Verbundenheit zwischen ihnen, wenn sie wieder und wieder seine Hand gehalten hat? Und wer trachtet ihm nach dem Leben? Der Fremde ist völlig ahnungslos, denn er hat bei dem Anschlag sein Gedächtnis verloren weshalb Jay einen fatalen Fehler begehen kann: Statt dem Mann zu gestehen, dass sie nicht weiß, wer er ist, schweigt sie. Und die tödliche Gefahr nimmt ungehindert ihren Lauf.

Autorenvorstellung: Jörg Böhm

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

heute möchten wir Euch einen jungen Mann vorstellen, der durchaus einen Namen in der deutschen Literaturwelt genießt. Aus seiner Feder entstammt u. a. die Emma-Hansen-Krimireihe.

Wir freuen uns Euch einen Blick hinter die Kulissen von Jörg Böhm liefern zu können.
Also kommt mit und schaut mit uns zusammen hinter die Bücher und auf den Mann.
Viel Vergnügen.

#TopTenThursday

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

wir haben wieder einmal Donnerstag. Also ist es wieder Zeit für den #TopTenThursday.

Welchem Thema widmen wir uns heute...hmm...lasst mich mal nachdenken...

...wie wäre es mit "Top Ten Orte".

Also meine 10 liebsten Länder, Städte und Epochen in denen die Geschichten spielen sollen.

Wobei...welche Orte wäre es denn für Euch? Wo seht und erlebt Ihr Eure Helden am liebsten?

Packt Eure Gedanken und Meinungen doch einfach in die Kommis. Ich freu mich.

Tii


Rezension: Ein dunkles Geschenk (Hörbuch) - von Nora Roberts

Bild
gehört und rezensiert von Tii





Audio CD Verlag: Random House Audio;  Auflage: gekürzte Lesung (27. April 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 383713010X ISBN-13: 978-3837130102 Originaltitel: The Collector (Putnam, New York 2014)

Klappentext: Wenn das, was du begehrst, zur tödlichen Obsession wird ...

Lila Emerson liebt ihren Job als Housesitterin über alles. Doch als sie eines Tages vom Fenster ihres aktuellen Apartments einen Mord mit anschließendem Suizid beobachtet, verändert sich ihr Leben auf einen Schlag, denn Ashton Archer, der Bruder des potenziellen Mörders, bittet sie um Hilfe. Lila fühlt sich von dem attraktiven Künstler mehr als angezogen, und auch Ash weiß sofort: Die Frau mit den dunklen, tiefen Augen muss er zeichnen! Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der Wahrheit, und bald wird klar: unschätzbar teure Kunstgegenstände scheinen im Zentrum dieses Verbrechens zu stehen – und ein Sammler, der für seine Obsession über Leichen geht …

Tessa Mittelstaedt leiht Roberts…

#booktalk - Vivien Johnson

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

wie schon vor einiger Zeit versprochen, wollen wir ab 2016 Euch mit #booktalks unterhalten.

Wie der Zufall es so will, haben wir aber schon jetzt die Möglichkeit für einen solchen #booktalk gehabt. Und zwar hat sich VIVIEN JOHNSON im Rahmen ihrer Neuerscheinung am 22.11.2015 auf unserer Facebookseite eingefunden und sich Euren Fragen gestellt.

Hier möchten wir Euch nun einen Überblick und eine Zusammenfassung von diesem Frage-Antwort-Spiel liefern.

Wie findet Ihr diese Möglichkeit des direkten Dialogs mit dem Autor?
Wie ist Eurer erster Eindruck?
Kritik? Verbesserungsvorschläge? Was hat Euch gut oder was gar nicht gefallen?

Seid doch so gut und packt uns Euer Fazit mal in die Kommentare.

LG
Tii


PS: Welchem Autoren würdet Ihr gerne mal Löcher in den Bauch fragen? Wer sollte sich Eurer Meinung nach unbedingt mal den #booktalk stellen?


Rezension: Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith

Bild
gehört und rezensiert von Tii





MP3 CD
Verlag: Random House Audio;
Auflage: ungekürzte Lesung (30. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3837124983
ISBN-13: 978-3837124989
Originaltitel: The Cuckoo's Calling (Sphere, London 2013)


Klappentext: Das Krimi-Ereignis, über das die Welt spricht!

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch Strike ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während er immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert Strike Erschreckendes zutage und gerät selbst in große …

#Freitagszitat

Bild
verfasst von Tii




"Willkommen in der wunderbaren Welt der Eifersucht. Für den Eintrittspreis erhalten Sie rasende Kopfschmerzen, einen beinahe unwiderstehlichen Drang, zum Mörder zu werden, und einen ausgefeilten Minderwertigskeitskomplex."





Quelle: Black Dagger 1 Wrath & Beth

#TopTenThursday

Bild
verfasst von Tii
Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch anlässlich des #TopTenThursday meine persönliche Top Ten in Sachen
"männliche Protagonisten" präsentieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es die eigentlichen Helden oder eher Nebenfiguren sind, auch der vermeintliche Sexappeal ist Nebensache. Hierbei können alle männlichen Figuren auftauchen, egal ob Kind, Teenager, Bösewicht oder ähnliches.

Vielleicht kennt Ihr ja den ein oder anderen von Ihnen? Welche wären Eure #TopTen?

Liebe Grüße

Tii


Kopfkino meets Booknerd

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

jeder kennt es ja, wenn eine Buchverfilmung ansteht und die Schauspieler gecastet werden. Immerzu wird dann der Aufschrei der Leser laut ganz nach dem Motto "Oh nein, nicht der! Der xy sieht doch ganz anders aus!" Immerzu ist die Enttäuschung bitter und der Frust groß, weil die Filmemacher - wieder einmal - nicht die Erwartungen erfüllen.

Natürlich kann niemand die Bilder aus unserem Kopfkino nachempfinden oder treffen.

Doch wie entstehen diese Bilder?
Woher holen wir die Gesichter und Spielorte?

Orientieren wir uns dabei an erlebten?
"Klauen" wir unsere Kopfkino-Stars aus Hollywood?
Sind es Angehörige, Verwandte oder Menschen, die wir mal im Zug getroffen haben?
Oder basteln wir uns anhand der Vorgaben von Autoren unsere ganz eigenen Bilder?

Wie verhält es sich bei Euch, wenn es heißt "Kopfkino meets Booknerd"?

Liebe Grüße
Tii


#Freitagszitat

Bild
Verfasst von Tii


Das ist als ob ich neue Schuhe kaufen gehe - mir gefallen sie - aber sie passen mir nicht.
I feel like I'm trying on a new pair of shoes, I really wanna buy, but they just don't fit.


Quelle: "P. S Ich liebe Dich" von Cecelia Ahern

LYX Storyboard Autoren - HALLOWEEN-TALES - Blog-Tour

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

heute macht die Blog-Tour zu "Halloween-Tales" von LYX Storyboard Autoren auch bei uns Halt.
In den letzten Tagen und Wochen hat die Tour schon einige andere Blogs aufgesucht und dort wurde Euch das Buch, die Autoren, die Geschichten sowie die Hintergrundarbeit und vieles mehr näher gebracht.

Wie schon bei den Kollegen und Kolleginnen mehrfach erklärt, hat dieses Buch-Projekt einen sozialen Hintergrund. Die Erlöse aus dem Buchverkauf werden einem gänzlich ehrenamtlich tätigen Verein gespendet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern und Jugendlichen (6 - 16 Jahren) beim Lesenlernen zu helfen. Dabei ist aber zu bedenken, dass es keine Hilfe im Sinne von Nachhilfe ist, sondern viel mehr.

Die Rede ist hier von MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband e. V..

Und mit uns als Endstation auf dieser Blog-Tour möchten wir Euch diesen Verein, seine Geschichte, Motivation, Grundidee und Arbeit vorstellen und Euch Möglichkeiten zeigen, wie Ihr - ins…

#booktalk

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

wie schon angedeutet erwartet Euch für 2016 eine Neuheit bei uns. Und zwar der #booktalk.

Im Rahmen dieser Rubrik werden wir für Euch ein- bis zweimal im Monat (vorzugsweise an einem Sonntagabend) einen Live-Chat mit einem Autoren veranstalten.

Unter anderem dürft Ihr Euch auf


Lily Konrad, Gabriele E. Fleischmann, Mara Winter, Bettina Betty Kiraly Kay und viele andere Damen 

freuen.

Bisher haben wir nur weibliche Zusagen, doch die Herren dürfen sich natürlich auch gerne melden :)

Hierbei habt Ihr die Chance im Vorfeld Eure Fragen zu posten, die wir dann für Euch stellen oder Euch an dem entsprechenden Abend auch aktiv in dem Chat einzubringen.

Alle weiteren Details erfahrt Ihr von uns natürlich zeitnah.

Nun die Frage an Euch. Welche Autoren würdet Ihr gerne im #booktalk sehen? Welche Autoren sollen wir für Euch versuchen einzuladen?

Packt Eure Ideen, Gedanken und Vorschläge wie gewohnt in die Kommentare.

Ich freu mir :)

Tii

Rezension: "Geborene der Nacht" von Maggie Shayne

Bild
gelesen und rezensiert von Tii








Taschenbuch: 320 Seiten Verlag: Cora; Auflage: 1. (2. März 2009) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3899415817 ISBN-13: 978-3899415810 Originaltitel: Born in Twilight



Klappentext Die Novizin Angelica kann es kaum erwarten, endlich ihr ersehntes Gelübde abzulegen und Nonne zu werden. Da wird sie eines Nachts von einer brutalen Kreatur angefallen und zur Vampirin gemacht. Verzweifelt versucht sie ihrer neuen, sündigen Natur zu widerstehen. Vergebens! Als sie Jameson Bryant begegnet, ist sie so betört vom Duft seines Blutes, dass sie sich nicht mehr länger zurückhalten kann. Voller Begierde stillt sie ihren blutigen Hunger ... und schenkt neun Monate später der kleinen Amber das Leben. Doch eine teuflische Macht droht nicht nur sie, sondern auch das Baby zu vernichten.

Rezension: "Die Töchters der See" von Nora Roberts (Hörbuch)

Bild
gehört und rezensiert von Tii




Audio CD Verlag: Random House Audio;  Auflage: gekürzte Lesung (16. Februar 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3837129187 ISBN-13: 978-3837129182 Originaltitel: Born in Shame  (Jove Books, New York 1996)

Klappentext: Drei Schwestern, untrennbar verbunden durch das Schicksal …

Als die talentierte Grafikerin Shannon Bodine nach dem Tod ihrer Mutter endlich erfährt, wer ihr Vater war, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Kurzerhand reist sie aus New York City in seine Heimat Irland, denn wie sie herausgefunden hat, leben dort auch ihre beiden Halbschwestern Brianna und Maggie. Einen kurzen Besuch, mehr hatte Shannon nicht geplant, doch sie hat nicht mit der magischen Anziehungskraft der grünen Insel gerechnet – und auch nicht mit dem äußerst charmanten Murphy Muldoon …

(5 CDs, Laufzeit: 6h 9)

Max Zadow - Gewinnspiel

Bild
verfasst von Tii






+++ Max Zadow - Gewinnspiel +++
Hallo zusammen,

wie schon erwähnt, hatte ich ja eine sehr sehr liebe und schöne Überraschung von Max Zadow für Euch in meiner Post.


Und wie sollte es auch anders sein? Besagte Überraschung wird natürlich an Euch verlost.

*im Umschlag raschel und knister*
und zwar gibt es zu gewinnen (an dieser Stelle bitte einen Trommelwirbel vorstellen)

eine signierte Ausgabe von "Elvis hat das Gebäude verlassen"

Wer also Elvis ein neues Heim geben möchte und von seinem Leben mit Max Zadow lesen will, der möge nun bitte besonders aufpassen.

Um dieses Schätzchen Euer Eigen nennen zu können müsst Ihr ein bisschen was tun...


#Freitagszitat

Bild
verfasst von Tii


Wenn wir alle alleine sind, dann ist das doch auch etwas gemeinsames.
If we are all alone, then that's also somthing we have together.

Quelle: "P. S. Ich liebe Dich" von Cecelia Ahern

Rezension: "BlackDagger - Zsadist & Bella" von J. R. Ward

Bild
gelesen und rezensiert von Tii








Taschenbuch: 624 Seiten Verlag: Heyne Verlag (12. Oktober 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3453317130 ISBN-13: 978-3453317130 Originaltitel: Lover Awakened

Klappentext: Doppelband 3 der BLACK DAGGER-SAGA: Enthält "Mondspur" und "Dunkles Erwachen"

Vampirkrieger Zsadist hat sich unsterblich in die schöne Vampiraristokratin Bella verliebt. Doch auch sein Zwillingsbruder Phury hat ein Auge auf Bella geworfen, und Zsadist steht tief in Phurys Schuld, denn einst rettete dieser ihm das Leben ...

#TopTenThursday - Autoren

Bild
verfasst von Tii
Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch anlässlich des #TopTenThursday meine persönliche Top Ten in Sachen Autoren präsentieren. Dabei ist die Reihenfolge bitte nicht als Wertung zu verstehen. Ich nennen vielmehr meine liebsten 10 Autoren.

Vielleicht kennt Ihr ja den ein oder anderen von Ihnen? Welche wären das?

Liebe Grüße

Tii


Rezension: "BlackDagger - Rhage & Mary" von J. R. Ward

Bild
gelesen und rezensiert von Tii







Taschenbuch: 608 Seiten Verlag: Heyne Verlag
(12. Oktober 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3453317122 ISBN-13: 978-3453317123 Originaltitel: Lover Eternal


Klappentext: Doppelband 2 der BLACK DAGGER-Saga: Enthält "Ewige Liebe" und "Bruderkrieg"

Rhage, der tödlichste Vampirkrieger der BLACK DAGGER, muss den schwersten Kampf seines Lebens ausfechten: Er hat sich in die wunderschöne Mary verliebt, und sie sich in ihn. Doch Mary ist ein Mensch ...

Tii's Monatsrückblick Oktober 2015

Bild
verfasst von Tii Hallo zusammen,

tja, und damit ist wieder ein Monat vorbei...und wenn ich so auf meinen Kalender blicke nähert sich auch das Jahr allmählich seinem Ende. So ist halt der Lauf der Dinge. Und ehe wir uns nun weiter in Melancholie aalen, wollen wir doch einen kleinen Rückblick auf den Oktober werfen.

Was ist so passiert?
Welche Bücher habe ich gelesen und Euch vorgestellt?
Was sind meine Top 3 des Monats?
Und und und...

Ihr seht schon, ich werde mir den Oktober sehr sehr ausführlich zur Brust nehmen und mit Euch zusammen Revue passieren lassen.

In diesem Sinne viel Spaß

Tii

Hello November - Tii's Leseplan für den Monat November

Bild
verfasst von Tii
Ein dezenter Blick auf den Kalender, ja auch die schaurigen Gestalten - Zombies, Hexen, Geister und anderen Figuren - vom Wochenende lassen uns gewahr werden, dass der November begonnen hat. Somit steht ein neuer Lese-Monat vor der Tür. Ein kleiner Blick in mein Regal zeigt auch schon, dass es sicherlich ein sehr interessanter Monat wird.

Nachfolgend will ich Euch nun einen kleinen Einblick gewähren, was Euch in diesem Monat alles erwarten könnte. Wollen wir doch mal sehen, was ich da so aus meinem Regal zaubern will...

Liebe Grüße

Tii


Autoreninterview: Max Zadow

Bild
verfasst von Tii
Hallo zusammen,

neulich habe ich Euch ja das Buch "Elvis hat das Gebäude verlassen" vorgestellt. Nun denn, heute muss der Mann an der Feder dran glauben. Wir zerren Max Zadow aus seiner Komfortzone (hinter der Tastatur) nach vorne ins grelle Licht und gewähren einen kleinen Blick hinter die Kulissen.

Vielen Dank nochmal an Max Zadow, dass er sich Zeit für uns genommen hat.

Liebe Grüße

Tii