Sonntag, 28. Mai 2017

Romancewoche - Autoreninterview Violet Truelove / Ava Innings



Hallo zusammen,

heute macht die #romancewoche bei uns Station. Zusammen mit den Ladies

Melanie von Nessis Bücherregal
und
Bianca von BUCHimPULSe

durfte ich eine Autorin interviewen. Naja eigentlich sind es ja zwei, wenn man Erbsenzähler sein will.

Aus ihrer Feder stammen Werke wie

❤ L. A. Millonaires Club


❤ Ein Cop zum verlieben


❤ Ein Rocker zum verlieben


❤ und viele andere hochkarätige Liebesromane


Die Rede ist von Violet Truelove / Ava Innings

Also klickt Euch rein und erfahrt ein bisschen mehr über sie. Aber Achtung. Wir haben auch noch mehr zu bieten als nur dieses kleine Interview, also besucht doch auch die anderen beiden Damen und seht was sie so zu bieten haben :)

Liebe Grüße und viel Spaß

Tii


SuB-Sunday #22



Hallo zusammen,

ja, es ist schwer zu glauben, aber wir haben wieder Sonntag und sonntags ist SuB/RuB Zeit!

Also möchten wir Euch auch heute wieder zwei Bücher von unserem SuB zeigen und  kurz vorstellen.
Wer weiß, vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Eure

Tii & Ana


Samstag, 27. Mai 2017

Rezension: 1001 zauberhafter Wunsch von Ewa A.


(c) feelings











Taschenbuch: 504 Seiten
Verlag: Feelings (4. April 2017)
ISBN-10: 3426216159
ISBN-13: 978-3426216156



Klappentext:

Eine humorvolle Romantasy mit Orientflair voller Abenteuer, Grusel, Spannung und Gefühl!
Was würdest du alles tun, um die Liebe zu erringen, nach der du dich schon immer gesehnt hast? Wärst du dazu bereit, ein anderer Mensch zu werden? Würdest du dein Leben riskieren? Shanli ist eine junge Bäckerstochter, die ein Problem hat. Nein, eigentlich hat sie einen ganzen Stall voll Probleme. Nach dem Tod ihres Vaters will sie dessen Bäckerei weiterführen, was ihr jedoch nicht leicht gemacht wird. Auch dass sie in den ortsansässigen Schah verliebt ist, der nicht mal weiß, dass sie existiert, macht ihr das Leben nicht leichter. Und abgesehen davon ist sie nicht gerade schlank, sondern hat einen Hintern, der es mit dem eines Kamels aufnehmen könnte. Und ach ja, dann wäre da noch ein Dschinn, den sie geerbt hat und der ihr mit seiner abnormen Arroganz noch den letzten Nerv raubt ...

Interview: Martin Krist

(c) Martin Krist

Verfasst von Ana


(Die immernoch ganz aus dem Häuschen ist, dass sie die Chance hatte)




Heute möchten wir Euch Martin Krist, auch bekannt als Marcel Feige oder Christoph Brandhurst vorstellen. Warum es "soviele" Namen für einen Mann gibt, erfahrt Ihr im Interview.

Eins kann ich Euch verraten:
Mir hat es riesigen Spaß gemacht und auch der Kontakt war großartig. Hier also vorneweg mein Dankeschön an Martin Krist für das Interview.

Ihr wollt mehr wissen, dann geht es hier weiter:

Donnerstag, 25. Mai 2017

Rezension zu Mondgeflüster in Fella (Teil 2 der Fella-Reihe) von Lara Kessing

(c) Lara Kessing










Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1073 KB
Erscheinungsdatum: 24.05.2017
Self Publisher
ASIN: B0714GVN59


Klappentext:

Ein schweres Unwetter zerstört große Teile von Fella. Eine Gang mit dem Namen Senk nutzt das entstandene Chaos, um die Macht an sich zu reißen. Da Andra ein Jahr vor dem Unwetter bei den Senk ausgestiegen ist, hat sie es nun besonders schwer. Einige Senk können ihr den Ausstieg nicht verzeihen, allen voran ihr ehemals bester Freund. Aus Freunden werden erbitterte Feinde. Menschen, um die sie früher einen großen Bogen gemacht hätte, werden zu Verbündeten. Andra muss nicht nur herausfinden, wer sie eigentlich ist, sondern auch ihren Platz in dem neuen Fella finden. Sich wieder den Senk anzuschließen wäre der leichtere Weg. Gerät Andra ins Schwanken, als sie unerwartet Gefühle für einen der Senk entwickelt? Sie ist bereit, an ihre Grenzen zu gehen und sich ihren ehemaligen Freunden in den Weg zu stellen, doch ist ihr neues Ich stark genug, sich der Macht der Senk zu widersetzen?

Band 2 ist ein alternativer Einstieg in die Fella-Reihe und ist somit ohne Vorkenntnisse aus Band 1 lesbar. In diesem Band werden dem ersten Band keine Informationen vorweggenommen. Wer Band 1 bereits gelesen hat, kann sich in diesem Teil auf ein Wiedersehen mit Tonso und Kester freuen. Erfahrt mehr über den Enkel, den Morana an die Senk verloren hat, und über den Dieb, der Sorija mit seinem Geheimeingang die Flucht ermöglichte. Außerdem gibt es Einblicke in das Leben der Antisenk.

Mittwoch, 24. Mai 2017

Gast-Rezension: How to save Mr. Mallone? von Freya Miles

(c) BookLover



Taschenbuch: 334 Seiten
Verlag: Booklover Verlag
30. März 2017
ISBN-10: 3946534279
ISBN-13: 978-3946534273


Klappentext:

Der smarte Geschäftsmann Peter Mallone muss innerhalb von zwei Tagen die wohl größten Schicksalsschläge seines bisherigen Lebens verkraften und hat dabei keine Ahnung, dass selbst in seiner schwersten Zeit alles noch viel schlimmer werden kann. Ein dunkles Familiengeheimnis löscht seine gesamte bisherige Lebensgeschichte ohne Vorwarnung aus und hinterlässt den CEO von Mallone Enterprises am Abgrund. In einer Zeit voller Hoffnungslosigkeit trifft er auf eine Frau, die rein gar nicht in sein Lebenskonzept zu passen scheint. Alice Granderson ist alles andere als erfolgreich, zielstrebig und sportbegeistert, und doch schafft sie mit ihrer unbekümmerten Art etwas, das Peter niemals für möglich gehalten hätte: Sie schenkt ihm Hoffnung. Angetrieben von selbstzerstörerischem Hass, sträubt Peter sich dagegen, Alice in sein Leben zu lassen, denn er weiß, dass seine Vergangenheit sie beide vernichten würde. Doch da hat er seine Rechnung ohne Alice gemacht, die alles daransetzt, Mr. Mallone zu retten.

Montag, 22. Mai 2017

Rezension: Harper Lee - Wer die Nachtigall stört & Gehe hin, stelle einen Wächter

(c) argon Verlag - Hörbuch


















Klappentext:

Harper Lee beschwört den Zauber und die Poesie einer Kindheit im tiefen Süden der Vereinigten Staaten: Die Geschwister Scout und Jem wachsen im Alabama der 1930er Jahre auf. Jäh bricht die Wirklichkeit in ihre behütete Welt ein, als ihr Vater, der Anwalt Atticus Finch, einen wegen Vergewaltigung angeklagten Schwarzen verteidigt. Finch lehrt seine Kinder Verständnis und Toleranz, allen Anfeindungen und Angriffen ihrer "ehrbaren" Mitbürger zum Trotz.

Unvergessliche Figuren, menschliche Güte und leiser Humor zeichnen den Roman aus, der in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde und die Herzen von Generation um Generation neu erobert.

(c) der Hörverlag - Hörbuch















Klappentext:

In "Gehe hin, stelle einen Wächter" treffen wir die geliebten Charaktere aus "Wer die Nachtigall" stört wieder, 20 Jahre später: Eine inzwischen erwachsene Jean Louise Finch, "Scout", kehrt zurück nach Maycomb und sieht sich in der kleinen Stadt in Alabama, die sie so geprägt hat, mit gesellschaftspolitischen Problemen konfrontiert, die nicht zuletzt auch ihr Verhältnis zu ihrem Vater Atticus infrage stellen.

Ein Roman über die turbulenten Ereignisse im Amerika der 1950er-Jahre, der zugleich ein faszinierend neues Licht auf den Klassiker wirft. Bewegend, humorvoll und überwältigend - ein Buch, das seinem Vorgänger in nichts nachsteht.